Was ist ein Spendensammler?

Wenn andere dir helfen wollen, deine Kampagne zu teilen und/oder wenn die Mitglieder einer Gruppe, eines Teams oder einer Organisation für eine gemeinsame Sache sammeln wollen.

Dashboard > Spendensammler


Ein Spendensammler ist ein Freund/in, ein Bekannte, ein Familienangehörige oder jemand anderes, der dir helfen möchte, deine Aktion zu teilen. Sie können aber auch Teammitglieder, Klassenkameraden oder Mitglieder deiner Gruppe, deines Teams oder deiner Organisation sein.


Natürlich können die Leute auch einfach den Link zu deiner Aktionsseite teilen, ohne Sammler zu werden. Aber wenn sie Spendensammler werden, bekommen sie ihre eigene persönliche Aktionsseite mit ihrem eigenen Namen und Profilbild. Dies ist eine exakte Kopie deiner eigenen Aktionsseite, aber personalisiert mit ihrem Namen und Profilbild. Die Spendensammler/innen können auch ihre eigenen Texte, Bilder und Videos zu ihrer eigenen Aktionsseite hinzufügen.


Menschen spenden leichter, wenn sie die Person, die sammelt, kennen. Eine Person, die für dich einsammelt, hat ihr eigenes Netzwerk. Auf diese Weise kannst du die Reichweite deiner Aktion über dein eigenes Netzwerk hinaus ausdehnen und das Netzwerk der anderen nutzen.


Du kannst dir vorstellen, dass, wenn der Link zu deiner Aktionsseite immer weiter geteilt wird, deine Aktion irgendwann auch Menschen erreicht, die nicht wissen, wer du bist. Die Bereitschaft zu spenden wird dann sinken. Die Menschen spenden eher an Menschen, die sie kennen. Jeder Spendensammler hat sein eigenes Netzwerk. Durch den Einsatz von Spendensammlern erweiterst du die Anzahl der Personen, an die du die Kampagne senden kannst, und erhältst mehr Spenden.

Menschen, die zu Spendensammlern werden, sind engagierter und motivierter, deine Spendenaktion zu teilen und dabei zu helfen, Geld zu einsammeln.


Als Organisator kannst du die von den einzelnen Spendensammlern eingesammelten Beträge im Dashboard (im Bereich Spendensammler) verfolgen.


Die Spendensammler selbst können auch sehen, wie viel sie persönlich eingesammelt haben und wie viel andere Spendensammler eingesammelt haben. Du kannst dies auf der Tab Spendensammler auf der Kampagnenseite sehen (diese erscheint, sobald der erste Spendensammler sich beworben hat und akzeptiert wurde). Das sorgt für ein bisschen Wettbewerb zwischen den Spendensammlern.


Die Spendensammlerfunktion ist ideal für Gruppen wie Teams und Schulklassen, in denen jedes Mitglied zum Spendensammler wird - mit einer eigenen Aktionsseite - aber alle für einen gemeinsamen Zweck Geld einsammeln.


Alle Spenden - auch die von Spendensammlern - gehen direkt auf das mit der Kampagne verbundene Bankkonto. Die Spendensammler/innen müssen also kein Geld an den Organisator der Spendenaktion überweisen.


Spendensammler: besonders geeignet für Mannschaften, Klassen, Vereine und andere Gruppen!

Einladende Spendensammler eignen sich besonders für Teams, Klassen, Vereine und andere Gruppen.


Ein Beispiel: Ein Fußballverein möchte Geld für neue Trikots einsammeln. Es wird eine Spendenaktion ins Leben gerufen und die einzelnen Teammitglieder werden zu Spendensammlern. Auf diese Weise kann jedes Teammitglied die Spendenaktion über seinen eigenen Namen und sein eigenes Profil mit seinem eigenen Netzwerk teilen.


Da du auf der Kampagnenseite sehen kannst, wer wie viel eingesammelt hat, gibt es auch ein Wettbewerbselement. Welches Teammitglied wird es schaffen, am meisten einzusammeln? Das bringt auch einen Spaßfaktor in deine Spendenaktion.

War dieser Artikel hilfreich?

1 von 1 mochten diesen Artikel

Brauchen Sie weiterhin Hilfe? Kontaktieren Sie uns!